Das nächste Heimspiel des TV 05 Mülheim:

Trikotpartner

REWE Azhari OHG
Bahnhofstraße 91
56218 Mülheim-Kärlich

Premiumpartner

Hier finden Sie uns:

Servicebüro:

TV 05 Mülheim

Ringstr. 33
56218 Mülheim-Kärlich

Telefon: +49 2630 - 95 94 14

Fax:       +49 2630 - 95 95 15

eMail:    info@tvmuelheim-handball.de

 

Öffnungszeiten des Servicebüros:

Montag und Donnerstag 17°° bis 19°° Uhr 

 

 
Spielorte Heimspiele TV 05 Mülheim / JH Mülheim/Urmitz
Philipp-Heift-Halle
Im Judengäßchen
56218 Mülheim-Kärlich

JH Mülheim/Urmitz 

 

Peter-Häring-Halle

Hauptstr. 1

56220 Urmitz

 

C1-Jugend 20/21 RPS Oberliga

    Tel. Mobil Email  
Trainer: Christoph Apel        
  Elías Björgvin Sigurðsson        
Training: Tag Zeit Halle    
           

C1-Jugend – Qualifikant zur Oberliga Rheinland-Pfalz/Saarland – Saison 2020/21

v.l.n.r. oben: Trainer Elías Björgvin Sigurðsson, Max Buley, Noel Müller, Samuel Tippmann, Luc Nohner, Leon Lakotta, Justin Dommermuth, Trainer Christoph Apel.

v.l.n.r. unten: Martin Neffgen, Tim Heckmann, Noah Rudolph, Simon Neffgen, Nevio Mohr, Ole Bannert, Jonah Meurer.

Es fehlen: Christian Korb, Lasse Kohl, Malte Tibes und Erik Daub.

Die C1 stellt sich der Qualifikation zur RPS-Oberliga

 

Auch diese Saison möchte die C1 wieder in der RPS-Oberliga angreifen, doch anders als in den vergangenen Jahren, konnte bisher noch keine Qualifikation gespielt werden. Corona-bedingt werden die Plätze erst Mitte September ausgespielt. In der Quali wird man auf vier nicht zu unterschätzende Gegner treffen. Mit der Vorbereitung konnte glücklicherweise früh begonnen werden. Besonders die Fitness und Koordination standen zu Beginn im Fokus. Anschließend legte das Trainerteam Christoph Apel und Elías „Elli“ Björgvin Sigurðsson mehr und mehr die spieltechnischen Aspekte in den Fokus. Der Kompromiss, bis zu fünf Spieler des Kaders in einer rotierenden Form in der C1 und C2 spielen zu lassen, stellt eine Herausforderung dar. Jedes zweite Spiel sollen Spieler also wechseln. Der feste Pool an Spielern ist somit für einen Oberligaanwärter vergleichsweise gering. Daher werden diese Saison zwei Spieler des SV Untermosel mit einem Zweitspielrecht ausgestattet. Ziel ist es, diese Spieler in die C1 zu integrieren und so, durch geringere Fluktuation, ein geregelteres Training und im Idealfall ein beständigeres Spielen zu gewährleisten. Sollte die Qualifikation zur Oberliga nicht gelingen, würde die C1 diese Saison in der Rheinlandliga bestreiten. Das erste Spiel der Qualifikation wird am 13. September um 16 Uhr in der Philipp-Heift-Halle in Mülheim stattfinden. Gegner wird die JSG Wittlich/Schweich sein, deren C1 bereits in der letzten Saison in der Oberliga spielte.