Die nächsten Heimspiele des        TV 05 Mülheim:

Trikotpartner

REWE Azhari OHG
Bahnhofstraße 91
56218 Mülheim-Kärlich

Premiumpartner

Hier finden Sie uns:

Servicebüro:

TV 05 Mülheim

Ringstr. 33
56218 Mülheim-Kärlich

Telefon: +49 2630 - 95 94 14

Fax:       +49 2630 - 95 95 15

eMail:    info@tvmuelheim-handball.de

 

Öffnungszeiten des Servicebüros:

Montag und Donnerstag 17°° bis 19°° Uhr 

 

 
Spielorte Heimspiele TV 05 Mülheim / JH Mülheim/Urmitz
Philipp-Heift-Halle
Im Judengäßchen
56218 Mülheim-Kärlich

JH Mülheim/Urmitz 

 

Peter-Häring-Halle

Hauptstr. 1

56220 Urmitz

 

A-Jugend 21/22 Oberliga RPS

    Tel. Mobil Email  
Trainer: Frank Knipp        
  Dennis Eitelbach        
Training: Tag Zeit Halle    
           

„Schön wäre es“ 2.0

 

Hallo Handballfreunde!Die neue Saison 2021/22 der männlichen A-Jugend des JH Mülheim-Urmitz steht in den Startlöchern.

Rückblickend ist alles gesagt und geschrieben. Richten wir also unseren geimpften oder genesenen Blick nach vorne. Bis auf zwei Spieler (aus beruflichen Gründen) sind alle Spieler des Jahrgangs 2002 in den Herrenbereich gewechselt.

Die jüngeren Spieler des Jahrgangs 2003 und 2004 spielen (bis auf zwei Spieler) schon seit dem letzten Jahr zusammen, kennen sich also bereits und müssen sich nicht mehr aufeinander einstellen.

Dieses Vorgehen stellt sich als goldrichtig heraus. Man muss von keinem Übergang sprechen, die Jungs spielen einfach weiter miteinander. Die Mannschaft hat schnell wieder in Form gefunden. Wenn auch zunächst zaghaft, sind wir jetzt auf dem richtigen Weg. Das liegt vor allem daran, dass jeder Einzelne in der Zwischenzeit fleißig war.

Die sportliche Entwicklung einiger Jungs lässt es zu, dass neun Spieler in den Stammvereinen nicht nur schnuppern, sondern planbare Bestandteile der Herrenmannschaften sind.

Die Motivation und sportliche Perspektive auf Handball lassen die Jungs somit vier bis fünf Mal in der Woche in der Halle auflaufen. Mit dem entsprechenden Spielrecht ausgestattet kann außerdem an den Wochenenden in zwei Mannschaften gespielt werden, was vor allem der B-Jugend sehr entgegen kommt. Deren Training bei der A-Jugend bringt sie in ihrer Entwicklung weiter und schließt mögliche Lücken.

Alle Weichen für die neue Saison sind gestellt – „um auch in Zukunft kraftvoll zubeißen zu können“

Wir wünschen allen Beteiligten eine schöne, gesunde und erfolgreiche Saison!

Eure Trainer,

Dennis & Frank

Saison 20/21

Hinten v.l.: Jonas Brüggemann, Haris Catovic, Sebastian Hessler, Lukas Schui, Finn Bauer.

Mitte v.l.: Mika Helf, Jacob Ullmann, Tim Hemmerle, Moritz Eis, Philip Wichmann, Jan Matthes.

Vorne v.l.: Trainer Dirk Weiler, Louis Hürter, Simon Rudolph, Hendrik Stromberg, Jona Rietz, Trainer Frank Knipp.

Es fehlen: Etienne Berg, Simon Rauch, Jannik Lechner, Co-Trainer Alexander Backes. 

A-Jugend – Oberliga Rheinland-Pfalz/Saarland – Saison 2020/21

                 

Schön wäre es, ...

… wir würden die Saison - mit Publikum - zu Ende spielen. Schön wäre es.

Schön ist es, dass wir auch dieses Jahr wieder mit einer sehr ausgeglichenen und breit aufgestellten A-Jugend in die neue Saison starten. Die 2002er und 2003er Jahrgänge wurden mit Spielern des Jahrgangs 2004 aufgestockt, um mehr Möglichkeiten zu haben. Es ist das Ziel, die jüngeren Jahrgänge zusammen zu lassen, um auch in den nächsten Jahren erfolgreich in der Oberliga spielen zu können und den Jungs die bestmögliche Plattform zu bieten, sich für den Herrenbereich vorzubereiten.

Den Kern der Mannschaft bildet die erfolgreiche letztjährige B-Jugend, die im Jahr 2020 ungeschlagen und sehr stimmig in die Corona-Zeit ging. Nach den Abgängen von Fabian Schwarzer und Philipp Alt (Rhein-Neckar-Löwen) sowie Felix Kaiser (HC Bremen) und Nico Simon (HSG Wittlich), kamen Moritz Eis (Weibern/Vallendar) und Jonas Brüggemann (TV Bassenheim) in unser Team. Mit den Neuzugängen, den Spielern des Jahrgangs 2002 aus der alten A-Jugend und den spielstarken 2003/04ern sollten wir stabil in die neue Saison starten.

Der Grund für diesen optimistischen Ausblick kommt nicht von ungefähr. Die Jungs haben es geschafft, in kurzer Zeit und mit einer hohen Trainingsbeteiligung sowie der Doppelbelastung in der B- und A-Jugend, in der vergangenen Saison mit beiden Mannschaften einen souveränen vierten Platz zu erspielen. Der gelungene 3. Platz der B-Jugend beim Sauerland Cup rundete diesen Erfolg gebührend ab.

Ziel ist, auch in diesem Jahr wieder bei den oberen Plätzen dabei zu sein und anzugreifen. Je nachdem welche Teams die Qualifikation der A-Jugend-Bundesliga schaffen oder in der Oberliga spielen werden, wäre der dritte Tabellenplatz ein wünschenswertes Projekt in dieser Saison.

Eine andere Platzierung ist jedoch auch denkbar, vor allem, weil wir eine überwiegend junge Mannschaft sind, in der die Spieler dazulernen sollen und auch der Spaß am Spiel nicht vergessen wird.

Wir sind gespannt, wie die neue Spielzeit verlaufen wird. Die Saison startet Anfang November. Wir hoffen, dass dies auch so bleibt und wir mit der Unterstützung des Publikums erfolgreichen Handball spielen können. Schön wäre es!