Nächstes Heimspiel:

SOMMERPAUSE

Trikotpartner

REWE Azhari OHG
Bahnhofstraße 91
56218 Mülheim-Kärlich

Premiumpartner

Förderer der Jugend

Hier finden Sie uns:

Servicebüro:

TV 05 Mülheim

Ringstr. 33
56218 Mülheim-Kärlich

Telefon: +49 2630 - 95 94 14

Fax:       +49 2630 - 95 95 15

eMail:    info@tvmuelheim-handball.de

 

Öffnungszeiten des Servicebüros:

Montag und Donnerstag 17°° bis 19°° Uhr 

 

 
Spielorte Heimspiele TV 05 Mülheim / JH Mülheim/Urmitz
Sporthalle im Schulzentrum
Im Judengäßchen
56218 Mülheim-Kärlich
Telefon: 02630 - 3593

JH Mülheim/Urmitz 

 

Peter-Häring-Halle

Hauptstr. 1

56220 Urmitz

 

Tradition und immer ein Treffer:

Hinten v.l.n.r. Trainerin: Heike Boos, Thomas Devant, Christian Weber, Felix Becker, Max Dyong, Sören Ohlendorf, Trainer Dominik Boos vorne v.l.n.r.: Jan Hümann, Malte Elmers, Max Klump, Matti Leyk, Jörn Ohlendorf.

Es fehlen:  Niklas Oster, Marco Sieler.

A und B Jugend des JH Mülheim/Urmitz  erfolgreich beim HVR Cup 2015

Bei der dieses Jahr erstmals ausgetragenen Jugend Pokalrunde des Handball Verband Rheinland konnten sich die beiden gemeldeten Mannschaften des Jugendhandball Mülheim/Urmitz für die nächste Runde qualifizieren.

A Jugend

Die Jahrgangs älteste Mannschaft des JH Mülheim/Urmitz, die in der nächsten Saison in der Rheinlandliga spielen wird, hatte ihr erstes Turnier im HVR Cup in Welling. Gegen den ersten Gegner, Bendorf/Vallendar II, konnte man sich in den ersten 20 min. nicht wirklich behaupten und ging mit 2 Toren Vorsprung in die Kabine. Danach stellte das Trainerteam die Abwehr noch defensiver ein und im Angriff gelangen immer mehr Konzeptionen. So führte man rasch mit 8 Toren und setzte sich nach 40 min. mit 16:22 durch. Im zweiten Spiel traf man auf den Gastgeber Welling, die auch für die Rheinlandliga gemeldet sind, und verschlief die erste Halbzeit völlig. Auch wenn wir direkt hintereinander spielen mussten und der Gegner frisch war, ist es keine Entschuldigung mit 5:11 zurück zu liegen. In der zweiten Hälfte stand die Abwehr etwas besser und die Jungs kämpften sich bis auf vier Tore heran (20:16). Im dritten Spiel gewann Welling auch noch gegen Bendorf/Vallendar II und somit kommen Welling und Mülheim/Urmitz in die nächste Runde. 

B Jugend

Ebenfalls in der Rheinlandliga wird die B Jugend des JH Mülheim/Urmitz in der kommenden Saison antreten. Die erste Pokalrunde wurde in dieser Altersklasse (Jg 99/00) in Viererturnieren ausgetragen.

Im ersten Spiel konnte man gegen den TV Bassenheim einen ungefährdeten 19:10 Sieg erspielen. Ebenso eindeutig fiel das zweite Spiel gegen den TuS Daun aus, allerdings benötigte man hier fast die ganze erste Halbzeit um sich an das etwas ungewohnte Spiel der Mannschaft aus der Eifel zu gewöhnen ehe das Endergebnis mit 24:13 feststand.

Da die SF Puderbach ihre beiden ersten Spiele ähnlich hoch gewonnen hatten, kam es dann nach einem langen Sporttag zum „Finale“ des Turniers.

Die Westerwälder, die als einer der Favoriten ebenfalls in der Rheinlandliga starten, kamen wesentlich besser ins Spiel und führten so nach 10 min verdient mit 1:5.

Durch eine Umstellung der Abwehr und einem an diesem Tag glänzend aufgelegten Florian Effert im Tor, konnten sich die Jungs aus Mülheim und Urmitz bis zur Pause auf 5:7 ins Spiel kämpfen. In Halbzeit 2 gelang dann der bessere Start und in Folge der 10:10 Ausgleich, zwei Minuten später führte man gar mit 12:10. Doch durch einige überhastete Abschlüsse im Angriff, gab man dem Gast nochmals die Gelegenheit aufzuschließen. So endete das Spiel am Ende leistungsgerecht mit einem 14:14 Unentschieden. Mülheim/Urmitz belegte dank dem um ein Tor besseren Torverhältnisses den 1. Platz an diesem Tag, für die nächste Pokalrunde qualifizierten sich so aber ohnehin beide Mannschaften.

Für jeden, der in seiner Freizeit mehr Bewegung möchte, ist der richtige Verein. Denn Fußball steht bei uns im Mittelpunkt. Wir suchen ständig ambitionierte Spieler aller Altersklassen, die mit dem Ball umgehen können und Spaß daran haben, mit zehn weiteren Fußballfreunden auf dem Rasen zu stehen.  Ebenso sind selbstverständlich auch alle Freizeitkicker bei uns willkommen, die in ihrer Freizeit nicht auf die für uns schönste Nebensache der Welt verzichten wollen.

Ob Spieler oder Fan, ob jung oder alt, Partner oder Sponsor bei unserem Verein werden alle Spaß haben und in einer tollen Gemeinschaft zusammenarbeiten, denn unsere Aktivitäten gehen über den Fußball hinaus. Schauen Sie doch einfach mal bei uns vorbei, nachdem Sie sich einen ersten Eindruck auf unserer Homepage verschafft haben.