Nächstes Heimspiel:

SOMMERPAUSE

Trikotpartner

REWE Azhari OHG
Bahnhofstraße 91
56218 Mülheim-Kärlich

Premiumpartner

Förderer der Jugend

Hier finden Sie uns:

Servicebüro:

TV 05 Mülheim

Ringstr. 33
56218 Mülheim-Kärlich

Telefon: +49 2630 - 95 94 14

Fax:       +49 2630 - 95 95 15

eMail:    info@tvmuelheim-handball.de

 

Öffnungszeiten des Servicebüros:

Montag und Donnerstag 17°° bis 19°° Uhr 

 

 
Spielorte Heimspiele TV 05 Mülheim / JH Mülheim/Urmitz
Sporthalle im Schulzentrum
Im Judengäßchen
56218 Mülheim-Kärlich
Telefon: 02630 - 3593

JH Mülheim/Urmitz 

 

Peter-Häring-Halle

Hauptstr. 1

56220 Urmitz

 

JH Mülheim/Urmitz E1-Jugend Saison 2014/15 Spielrunde

Toller Saisonstart der E1
Am Samstag, 13. September begann für die neu formierte E-Jugend des Jahrgangs 2004 die Saison mit ihrem Heimspiel gegen den TV Arzheim in der Peter-Häring-Halle in Urmitz. Hoch motiviert und bestens eingestellt von ihren Trainern Kay Rietz und Carsten Ritter (Lukas Helf spielte mit der 1. Mannschaft in Friesenheim) gingen die Spieler Aaron Dott (2 Tore), Lukas Schui (5), Max Schmidt (1), Luca Ries (2), Mika Helf (5), Jona Rietz (5), Florian Ritter (2), Benedikt Heiner (8) und Luis Müller (2) (Tim Helf und Manolo Hemm fehlten an diesem Nachmittag) hoch verdient als Sieger vom Platz.  Der Endstand von 32:7 spiegelt die Überlegenheit der Truppe wieder, die sich vor allem in konsequenter Deckungsarbeit und tollen Passstafetten zeigte. Trotz kurzer Vorbereitungsphase konnten schon viele Trainingsinhalte umgesetzt werden.
Am Sonntag, 21. September ging es zum Derby nach Bassenheim. Auch hier zeigte sich schon beim Aufwärmen und der Teambesprechung, dass die Mannschaft das Spiel nicht auf die leichte Schulter nehmen würde. Lediglich einige kleine Unkonzentriertheiten verhinderten, dass die Mannschaft nicht schon zur Pause höher als 20:7 führte. Was nun folgte war der Beweis dafür, wie viel Spaß es den Jungs macht, Handball zu spielen. Statt die Führung zu verwalten, rannten sie den Spielerinnen und Spielern des TVB hinterher, als gäbe es nichts schöneres an diesem frühen Morgen. Mit 22 weitere Toren steigerten sie sich im Angriff nochmals, in der Deckung ließen sie kein einziges weiteres Tor (!) zu. Eine tolle Laufbereitschaft, welche die Mannen um die Trainer Lukas Helf und Carsten Ritter an den Tag legten war die Grundlage für diesen auch in dieser Höhe verdienten Erfolg. Ganz besonders zu erwähnen ist, dass sich die Spieler aus der letztjährigen 2. Mannschaft als wahre Verstärkungen erweisen und jeder für jeden kämpft.
Torschützen: Aaron Dott (6 Tore), Lukas Schui (5), Mika Helf (2), Jona Rietz (3), Florian Ritter (4), Benedikt Heiner (10), Tim Helf (3) und Manolo Hemm (9)
Der Blick richtet sich auf das nächste Spiel nach Bendorf. Dann wird sich erst zeigen, was die Siege im Nachhinein wert sind. Die Mannschaft von Trainer Christian Schirmer ist uns noch vom evm-Cup in Erinnerung. Dort standen zwei knappe Siege unserer Mannschaft zu Buche.

JH Mülheim/Urmitz E2-Jugend Saison 2014/15 Turnierrunde

Das E2-Team der JH Mülheim/Urmitz spielte groß auf
Am Samstag, den 24.1.2015 lud das Nachwuchsteam zu ihrem diesjährigen Heimturnier in die Urmitzer Peter-Häring-Halle ein. Der Einladung folgten die Mannschaften der TG Boppard und des HV Miehlen, die trotz widriger Anreisebedingungen pünktlich erschienen.
Zuerst maß man sich in verschiedenen Staffeldisziplinen, bei denen es galt Tempo und Geschick zu kombinieren. Schon hier zeigte sich die Heimmannschaft sehr motiviert. Folgerichtig hatte man auch nach Addition der ergatterten Punkte die Nase vorn.
Anschließend durften sich die Kids auf dem Handballfeld austoben. Die zahlreichen Zuschauer staunten nicht schlecht über die spielerischen Fortschritte ihres Nachwuchses. Am Ende standen jeweils deutliche Siege unserer Jugendhandballer aus Urmitz und Mülheim auf der Ergebnistafel.
Jeder Teilnehmer wurde mit einer Urkunde als Andenken belohnt, die sie auch dann stolz präsentierten. 

Erstes Saisonturnier erfolgreich gestaltet

Am Samstag, den 20.9. startete auch die E2-Jugend der JH Mülheim/Urmitz in die Handballsaison 2014/15. Dazu mußte man den langen Weg nach Wissen antreten.

Abwohl wegen der späten Sommerferien noch kein richtiger Trainingsrhythmus aufgekommen war, brannten die Kids dennoch darauf, sich mit anderen Teams zu messen. Die Konkurrenten kamen zum einen vom Gastgeber JSG Betzdorf/Wissen und zum anderen von der Fortuna aus Nauort.

Zuerst galt es sich in mehreren Koordinationsdisziplinen zu beweisen. Hier konnte man die meisten Punkte der drei Mannschaften ergattern.

Anschließend kam es zum Highlight der Veranstaltung, als endlich um den Ball gekämpft werden durfte. Erst recht, da es das erste Mal unter Wettkampfbedingungen auf dem großen Handballfeld zur Sache ging. Alle Feldspieler kamen kürzlich erst von den "Mini's", wo noch auf deutlich kleineren Feldern gespielt wird.

Im ersten Spiel setzte man sich dank starker Defensiv- und Torwartleistung mit 4:1 gegen Nauort durch. Danach ging es nach kurzer Verschnaufpause gegen den Gastgeber, der zuvor ebenfalls gegen Nauort gewonnen hatte um den Turniersieg.

In diesem Spiel ging es torreicher zu und man setzte sich erneut durch. Diesmal stand am Ende ein 9:5 auf der Ergebnistafel.

Bei allem Jubel nach dem Abpfiff dachten die Youngster dennoch daran, sich applaudierend bei den mitgereisten "Fans" für deren lautstarke Unterstützung zu bedanken.