Nächste Heimspiele:

Trikotpartner

REWE Azhari OHG
Bahnhofstraße 91
56218 Mülheim-Kärlich

Premiumpartner

Förderer der Jugend

Hier finden Sie uns:

Servicebüro:

TV 05 Mülheim

Ringstr. 33
56218 Mülheim-Kärlich

Telefon: +49 2630 - 95 94 14

Fax:       +49 2630 - 95 95 15

eMail:    info@tvmuelheim-handball.de

 

Öffnungszeiten des Servicebüros:

Montag und Donnerstag 17°° bis 19°° Uhr 

 

 
Spielorte Heimspiele TV 05 Mülheim / JH Mülheim/Urmitz
Sporthalle im Schulzentrum
Im Judengäßchen
56218 Mülheim-Kärlich
Telefon: 02630 - 3593

JH Mülheim/Urmitz 

 

Peter-Häring-Halle

Hauptstr. 1

56220 Urmitz

 

Überschrift

E- & D-Jugend der JH Mülheim/Urmitz belegen gute Platzierungen beim EVM-Cup

Aufgrund der späten Sommerferien fand der diesjährige EVM-Cup bereits am 13. Juli statt, der vom Ausrichter TV 05 Mülheim mit der wichtigen Unterstützung zahlreicher Helfer und Eltern des JugendHandballs sehr gut organisiert wurde. So galt es erneut, insgesamt immerhin 24 Teams der weiblichen und männlichen E- & D-Jugenden des Handballverbandes Rheinland zu koordinieren und zu verpflegen.

Sowohl die E- als auch die D-Jugend der JH Mülheim/Urmitz konnte sich im Vorfeld erfolgreich für die jeweilige Endrunde in der Philipp-Heift- bzw. Schulsporthalle in Mülheim-Kärlich qualifizieren.

Die Vorfreude auf den Cup war wie jedes Jahr riesig, gilt er bei den Kids doch als ein Höhepunkt der Saison, bei dem sich die Chance bietet, vor großer Kulisse gegen die besten Teams des Handballverbandes Rheinland (bestehend aus Rhein/Westerwald, Hunsrück & Mosel/Eifel) zu spielen.

In spannenden Spielen verloren beide Mannschaften der JH ihr Auftaktspiel gegen die jeweiligen späteren Turnierzweiten HV Vallendar mit 7:10 (E-Jugend) bzw. Grün-Weiß Mendig mit 5:7 (D-Jugend). Somit war aufgrund des Turnier-Modus relativ früh klar, dass man nicht mehr um den Turniersieg mitspielen sollte. Aber beide Mannschaften zeigten in den weiteren Spielen tolle Leistungen und bewiesen eine große Moral:

Die E-Jugend gewann gegen die HSG Wittlich 10:3 und im Spiel um Platz 3 mit 7:5 gegen die TS Bendorf. Dem wollte die D-Jugend nicht nachstehen und konnte SK Prüm mit 6:5 und die TS Bendorf im Spiel um Platz 3 mit 11:8 bezwingen. Hervorzuheben bleibt, dass die D-Jugend den besten Torschützen des D-Turniers stellte und alle JH-Spieler ihre Einsatzzeit bekamen. Schließlich geht es in erster Linie um die individuelle, handballerische Ausbildung der Kids, die mittlerweile auch aus Weißenthurm, Bassenheim, Kaltenengers, Miesenheim und sogar Horchheim mit Freude zum Training nach Mülheim-Kärlich und Urmitz kommen.

Während man der E-Jugend eine gute Rolle für die kommende Saison 2014/2015 zuschreiben kann, spielt die D-Jugend mit dem größtenteils jüngeren Jahrgang in einer voraussichtlich sehr ausgeglichenen Liga, in der an guten Tagen jeder jeden schlagen kann. Schaun mer mal…