Unterstützt die Jugend

Das nächste Heimspiel des TV 05 Mülheim:

Trikotpartner

REWE Azhari OHG
Bahnhofstraße 91
56218 Mülheim-Kärlich

Premiumpartner

Hier finden Sie uns:

Servicebüro:

TV 05 Mülheim

Ringstr. 33
56218 Mülheim-Kärlich

Telefon: +49 2630 - 95 94 14

Fax:       +49 2630 - 95 95 15

eMail:    info@tvmuelheim-handball.de

 

Öffnungszeiten des Servicebüros:

Montag und Donnerstag 17°° bis 19°° Uhr 

 

 
Spielorte Heimspiele TV 05 Mülheim / JH Mülheim/Urmitz
Sporthalle im Schulzentrum
Im Judengäßchen
56218 Mülheim-Kärlich
Telefon: 02630 - 3593

JH Mülheim/Urmitz 

 

Peter-Häring-Halle

Hauptstr. 1

56220 Urmitz

 

B2-Jugend 19/20  Rheinlandliga

    Tel. Mobil Email
Trainer: Alexander Backes    0177 3351443 alexander.backes95@web.de
  Markus Kuhn      
         
Training: Tag Zeit Halle  
  Mittwoch 18:30 - 20:00 Schulsporthalle  

v.l.n.r. oben: Tim Stallgies, Kimi Steen Buess, Sandro Müller, Manolo Hemm, Etienne Berg, Tristan Spurzem, Aaron Dott, Tim Helf, Florian Ritter, David Neckenig.

v.l.n.r. unten: Nico Schönbild, Simon Rudolph, Nico Henn.

Es fehlen: Daniel Nolden, Simon Tippmann, Simon Rauch

B2 – individuelle Förderung und Teamgeist stehen im Vordergrund

Die   männliche   B2-Jugend   des   JH   Mülheim-Urmitz   startet   kommende   Saison   in   der Rheinlandliga.   Dort   wird   die   Mannschaft   vom   neuen   Trainierduo   Alexander   Backes   und Markus Kuhn begleitet. Die Mannschaft besteht zum Großteil aus Spielern der ehemaligen C2 und wird durch einige erfahrenere Spieler aus der B1 ergänzt. Der Kader besteht somit aus 16 Spielern.

Zu Beginn der Vorbereitung hieß es, zunächst den Grundstein zu legen, d.h. die Jungs durften die herrliche Natur rund um Mülheim-Kärlich und Urmitz fußläufig genauer unter die Lupe   nehmen.  Anschließend   haben   die   Jungs   in   der   Halle   an   ihrer   Spieltaktik   gearbeitet. Hier steht vor allem ein schnelles und variables Spiel im Vordergrund. Größtes Augenmerk bei den Trainern liegt aber darin, die Jungs technisch weiter zu entwickeln.

Neben der Vorbereitung in und außerhalb der Halle soll der Teamgedanke weiter gefördert werden, sodass sich die Mannschaft auch abseits des Handballs verstärkt zusammenfindet.

Ziel   der   Saison   ist   vor   allem   die   individuelle   Förderung   jedes   einzelnen   Spielers.   Daraus resultierend, erhoffen wir uns eine gute Platzierung im vorderen Mittelfeld der Rheinlandliga, um   somit   nächstes   Jahr   die   B1-Jugend   zu   ergänzen   und   sich   dort   erneut   für   die   RPS-Oberliga zu qualifizieren.

Das alles schaffen wir allerdings nicht allein.  Ohne die gute Unterstützung der Eltern und Freunde der Spieler ist dies nicht möglich. An dieser Stelle vorab schon mal ein herzliches Dankeschön für eure Unterstützung. Wir hoffen, euch zahlreich bei unseren Heimspielen zu sehen und hören!